Rezension zu: Weil ich Layken liebe

Hey Leutchen!:)

Ich habe letztens (vor einer Stunde) ein
wunderschönes Buch gelesen, zu der ich unbedingt
eine Rezension schreiben muss:
9783423715621[1]

Inhalt:
Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan.
Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt.
Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird.
Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück – drei Tage lang.
Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Meine Meinung:
Dieses Buch löst wirklich die unterschiedlichsten Gefühle in einem aus.
Man möchte weinen, lachen und gleichzeitig mit den Protogonisten trauern.
Es ist wirklich eine bewegende Geschichte, die mich berührt hat. Ich finde,
das der Buchtitel super gut zu der Handlung passt. Das Buch hat
mehrere spannende Höhepunkte und man fühlt sich von Anfang bis
zum Ende mit den Protagonisten verbunden. Außerdem enthält es auch eine
überraschende, doch traurige Wende, wo ich hier noch nichts dazu verraten werde.

Fazit:
Es ist wirklich ein Buch, was sich zu lesen lohnt. Empfehlen
würde ich es allen Altersklassen, weil es leicht zu lesen,
aber trotzdem tiefgründig ist.
Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen ❤

Liebe Grüße eure Maddy:)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s